10 Dinge, die Sie in Porto unternehmen können

Blick auf Porto (von der Brücke Luis I.)

Porto gehört zu den schönsten Städten Europas. manche finden die Metropole in Nord-Portugal noch attraktiver als die Haupstadt Lissabon. Hier sind 10 Dinge, die Sie in Porto unternehmen können.

Wer mehr über eine Sehenswürdigkeit erfahren möchte, kann einfach den Link zu einem weiterführenden Artikel anklicken. Zudem finden Sie unten noch ein Video mit den Highlights aus Porto.

Die Altstadt in Porto

1. Altstadt besichtigen

Wow! Porto ist wirklich beeindruckend. So viele mittelalterliche Häuser finden sich selten auf so engem Raum. Tolle Häuser, tolle Fassaden. Ein Spaziergang durch Porto ist ein wirkliches Highlight. Nicht ohne Grund zählt die Altstadt Portos zum UNESCO-Welterbe.

 

Die Brücke Luis I.

2. Über die Brücke Luis I. gehen

Kein Bauwerk prägt Porto so wie diese Stahlbrücke, 1886 von einem Schüler von Gustave Eiffel erbaut. Die Brücke Luis I. verbindet Porto mit dem Vorort Gaia. Sie können unten und auch ganz oben über die Brücke gehen. Von oben haben Sie einen herrlichen Blick auf Porto.

 

3. Portwein probieren

Portwein ist nicht jedermanns Geschmack, aber ein Gläschen gehört zum Besuch von Porto. Schließlich wird der berühmte Portwein hier gekellert und hergestellt. Allerdings nicht in Porto selber, sondern im Vorort Gaia. Hier stehen zahlreiche Fabriken, in denen Sie eine Weinprobe machen können.

 

Sogar Kirchen sind in Porto gekachelt

4. Kacheln bewundern

Ja, sind wir denn in Holland? Blau-weiße Kacheln wie in den Niederlanden prägen auch Portugal. Viele Gebäude, aber auch Kirchen sind ganz wunderbar gekachelt. Auf portugisisch heißen die Kacheln „Azulejos“, sie sind eine Hinterlassenschaft der mauren, die bereits ihre Häuser mit Keramikfliesen bestückten.

 

Rundfahrt mit dem Schiff über den Ouro

5. Mit dem Schiff fahren

Porto liegt am Fluss Ouro. Den können Sie mit einem Ausflugsboot ein Stück rauf und runter fahren. Eine herrliche Erfrischung an einem heißen Tag in Porto. Die Boote fahren eine gute Stunde unter den sechs Brücken Portos her. Sie haben einen schönen Blick auf die Stadt. Die schiffe legen sowohl an der Promenade in Porto als auch in Gaia ab. In Gaia sind die Touren in der Regel ein paar Euro preiswerter. Sie können die Schiffstour auch hier auch online buchen.

 

Das Wahrzeichen: Der Torre

6. Den Torres besteigen

Der Torre dos Clerigos ragt hoch über alle Häuser in Porto. Der 76 Meter hohe Kirchturm ist das Wahrzeichen der Stadt. Wer gut in Schuss ist, kann die 225 Stufen raufklettern und hat von dort oben einen wunderbaren Blick über Porto.

 

Der Stadtstrand Praia de Matosinhos

7. An den Stadtstrand fahren

Ein bisschen Erholung gefällig? Kein Problem. Porto hat einen Stadtstrand, der mit der Metro erreichbar ist. Die Praia de Matosinhos. Die fahrtzeit mit der blauen U-Bahn-Linie dauert gerade mal 20 Minuten. Der Sandstrand ist sehr breit und wirklich empfehlenswert.

 

Schiffe an der Promenade in Gaia

8. In Gaia an der Promenade flanieren

Porto und Gaia haben beide Promenanden, an denen besucher am Ouro entlang flanieren können. Die in Gaia ist aber schöner und breiter. Wer zum Beispiel Abendessen möchte, kann das auch gut in einem der Lokale an der Promenade in Gaia. Hier sind die restaurants häufig besser und preiswerter als in Porto. An der promenade liegen zahlreiche Schiffe der Portwein-Produzenten. Ein netter Anblick. Zudem startet hier eine Seilbahn, die bis zur Brücke Luis I. hoch führt.

 

Historische Straßenbahnen fahren Besucher durch Porto

9. Mit einer historischen Straßenbahn fahren

Mit dem Hop-on-Hop-off-Bus durch Porto? das kann jeder (und ist übrigens ganz nett), aber es gibt eine Alternative: Historische Straßenbahnen, die ebenfalls kreuz und quer durch Porto fahren.

 

Die Kathedrale in Porto

10. In die Kathedrale gehen

Die Kathedrale liegt oberhalb der Altstadt. Die meisten Bauabschnitte stammen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Es gibt sicherlich prächtigere Kirchen als die Kathedrale. Trotzdem lohnt sich ein Blick in die Kirche, aber insbesondere ein Blick vom Vorplatz auf Porto. Von hier haben Sie einen tollen Blick auf die Altstadt.

 

Porto im Colorfulcities-Video

Text/Fotos/Video (c) Michael Westerhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + 4 =