10 Städte, die Sie auf der Welt gesehen haben sollten

Blick vom Skytree auf die Metropole

Ja, New York muss auf diese Liste der Städte, die man gesehen haben sollte. Keine Frage, aber Platz 1 dürfte Sie vielleicht doch überraschen. Auch Platz 3 und 4.

Blick vom Tafelberg auf Kapstadt

Platz 10: Kapstadt

Die Lage zwischen Tafelberg und Meer ist wunderbar. Welche Stadt hat schon Wasser und Gebirge zu bieten? Aber auch Kapstadt selber hat einiges zu bieten. Allem voran natürlich die wunderbaren Kolonialgebäude in der Innenstadt. Doch auch Neubauten wie die V&A-Waterfront, ein Amüsier- und Shoppingviertel am alten Hafen, sind gut gelungen.

 

Die Golden Gate Bridge

 

Platz 9: San Francisco

Ein Klassiker, das zweitbeliebteste Städtereiseziel der Deutschen in den USA. Alte Holzgebäude, die Golden Gate Bridge, die Cable Cars. San Francisco unterscheidet sich wohltuend von den US-Metropolen im Einheitslook.

 

Platz 8: Moskau

Die russische Metropole Moskau ist über und unter der Erde eine Sehenswürdigkeit. Wer sich nur oberhalb zwischen Rotem Platz und Kreml bewegt, verpasst etwas. Moskau hat die wahrscheinlich schönsten Metro-Stationen der Welt.

 

Die berühmte Copacabana – im Hintergrund: Der Zuckerhut

Platz 7: Rio de Janeiro

Zuckerhut und Copacabana machen die brasilianische Stadt einmalig. Ja, auch Sao Paulo und Brasilia sind sehenswert. Wirklich schön ist aber nur Rio de Janeiro. Und natürlich leider nicht in allen Teilen. Aber zumindest die touristischen Hotspots und das Zentrum sollte man nicht verpassen. Wer mit einer Caipirinha an der Copacabana schaut, weiß, was Lebensqualität ist.

 

Vom Victoria Peak hat man einen wundervollen Blick auf die Stadt

Platz 6: Hongkong

Eine schmale Straßenbahn quält sich durch die Häuserschluchten, auf den Bürgersteigen herrscht Hektik, vom Victoria Peak lässt sich wunderbar auf die Hochhauslandschaft der Stadt schauen. Hongkong ist zwar nur ein kleines Fleckchen Erde, Sie können hier trotzdem eine ganze Woche ohne Langeweile verbringen.

 

Die beiden Sehenswürdigkeiten der Stadt auf einen Blick: Harbour Bridge und Oper

Platz 5: Sydney

Nein. Sydney an sich, ist nicht so sonderlich schön. Aber durch Opernhaus, Harbour Bridge oder Darling Harbour gewinnt die Stadt unglaublich an Flair. Außerdem ist es für Besucher sehr spaßig, dass sie sich hier nicht mit der U-Bahn, sondern mit den Fähren von Station zu Station bewegen können.

 

Konzertmuschel mit Blick auf Skyline von Chicago

Platz 4: Chicago

Warum ist Chicago nicht häufiger auf Listen ganz oben? Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sind hier fußläufig zu erreichen, das Institute of Arts ist eins der besten Kunstmuseen der Welt, der Millennium-Park ein Hingucker und diese Hochhäuser. Wow. Nach New York sicherlich die schönsten der Welt.

 

Der Obelisk auf der Hauptverkehrsstraße in Buenos Aires

Platz 3: Buenos Aires

Ein der meist unterschätzten Städte der Welt. Das Paris Südamerikas. Und das ist nicht nur ein billiger Slogan. Wer Paris liebt, wird auch Buenos Aires lieben. Das ist nämlich nach Paris Vorbild gebaut. Die großen Sehenswürdigkeiten fehlen, aber die Stadt von Tango, dem wundervollen La Boca und Evita in seiner Gesamtheit ist dringend einen Besuch wert.

 

Skyline – aufgenommen von der Brooklyn Bridge

Platz 2: New York

New York auf Platz 1? Wäre doch langweilig gewesen. Natürlich hat kaum eine Stadt so viele Sehenswürdigkeiten, Museen oder den einzigartiges wie den Broadway zu bieten. Einmal im Leben muss es New York sein, aber es gibt tatsächlich gibt es eine Stadt, auf der Welt, die mithalten kann.

 

Der Tempelkomplex in Asakusa – eins der wenigen historischen Denkmäler

Platz 1: Tokio

Tokio ist einzigartig, keine Kopie einer typischen amerikanischen Stadt, keine Kopie eines europäischen Vorbilds. Obwohl die Stadt im Zweiten Weltkrieg zerbombt wurde und von daher nicht viel Historisches zu bieten hat, hat sie doch ein einziges Flair. Die Hektik, die künstliche Insel Odaiba, die Shoppingtempel, der Kaiserpalast und die besondere japanische Kultur. Einfach mal hin! Tokio ist umwerfend!

Text/Fotos (c) Michael Westerhoff

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: