10 Tipps für einen Trip nach Las Vegas

Las VegasLieben oder hassen – was anderes gibt es bei Las Vegas nicht. Nirgendwo anders kann man in einem Tag eine Reise um die Welt unternehmen. Von Venedig über Paris zu den Pyramiden von Gizeh.

Wie immer in den TOP 10 – Listen: Wer mehr über den einzelnen Tipp wissen möchte, kann einen Link zu einem ausführlichen Artikel anklicken. Hier die zehn Tipps für Las Vegas:

Das Venetian

Das Venetian

1. Mit der Gondel durchs Venetian

Singende Gondolieri, die Rialto-Brücke, der Campanile. Für das Venetian wurden die Highlights der italienischen Stadt fast 1:1 nachgebaut. Eindrucksvoll. Ausführliche Infos und Bilder im Colorfulcities-Artikel über das Venetian.

Das Flamingo - eins der ersten Hotels am Strip

Das Flamingo – eins der ersten Hotels am Strip

2. Die Mutter aller Casinos besichtigen

Das Flamingo ist eins der ersten Hotels am Strip. gegründet in der alten Zeit als nicht Konzerne, sondern die Mafia das Sagen in der Spielerstadt hatte. Mit dem Flamingo wurde der Grundstein für die Erfolgsstory der Spielestadt gelegt.

Das alte Las Vegas

Das alte Las Vegas

3. Das alte Las Vegas besuchen

Neben dem berühmten Strip in Las Vegas gibt es auch noch einige Casinos in Downtown. Die Hotels wie das Golden Nugget entstanden bereits zwischen 1905 und 1907. Seit 1925 kann in Casinos gespielt werden. Beeindruckend: Die 2,5 Millionen LED-Leuchten unter dem Dach.

Las Vegas4. Foto vom Las-Vegas-Schild machen

Das berühmte Logo stammt von Betty Willis, die in New York studiert hat, aber in Las Vegas geboren wurde. Außer ihrem Honorar hat sie nichts am Schild verdient, es kann rechtefrei von jedem genutzt werden. Die ganze Geschichte des Logos hier.

Stratosphere Tower

Stratosphere Tower

5. Auf den Stratosphere-Tower fahren

Aus 65 Meter Höhe können sich ganz Wagemutige in die Tiefe stürzen. Zuschauen kann aber auch Spaß machen. Der Stratosphäre Tower ist eigentlich der Fernsehturm von Las Vegas.

Caesars Palace

Caesars Palace

6. Hangover im Caesar Palace

Hier spielen der erste und der dritte Teil der Hangover-Trilogie. Spektakulär: Das antike Design mit dicken Säulen wie im Alten Rom und ein trojanischen Pferd in der Shopping Mall des Caesars Palace.

Die Achterbahn fährt außen (siehe Foto) und innen durch das Casino

Die Achterbahn fährt außen (siehe Foto) und innen durch das Casino

7. Achterbahnfahren im New York New York

Die Achterbahn rast durch die Kulisse des Hotels und sogar durch den Casino-Saal. Sie ist zwar nicht sonderlich flott, trotzdem macht das besondere Erlebnis im „New York New York“ mega Spaß.

Das Excalibur

Das Excalibur

8. Ritterspiele im Excalibur

Ritterspiele, Rittermahl und das Aussehen wie ein Disney-Schloss. Das Excalibur gehört zu den schönsten Hotels am sieben Kilometer langen Strip.

Fontänen vor dem Bellagio

Fontänen vor dem Bellagio

9. Fontänen vor dem Bellagio bestaunen

Die Fontänen tanzen nach der Musik. Beeindruckend und sehr erfrischend im heißen Las Vegas. Und natürlich gratis. Die Wasserfläche ist fast so groß wie der Flughafens Berlin-Brandenburg.

Eifelturm in Las Vegas

Eifelturm in Las Vegas

10. Den Eifelturm besichtigen

164 Meter misst der Eifelturm am Hotel „Paris Las Vegas“. Halb so hoch wie das Original. Auch den Louvre und die Paris Oper gibt es hier im Nachbau zu bewundern.

Text/Fotos/Nachbearbeitung (c) Michael Westerhoff

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: