Abu Dhabi – zwischen Tradition und Moderne

Blick von Herritage Village auf Abu Dhabi Downtown

Blick von Herritage Village auf Abu Dhabi Downtown

Luxus pur – die nobelsten Hotels, die gewagteste Architektur, eine der größten Moscheen der Welt, eine Formel 1 – Strecke, ein unglaublich grünes Meer und Hochhäuser, die in Windeseile hochgezogen werden. Das Emirat Abu Dhabi gehört zu den faszinierensten Reisezielen auf dieser Welt.

Die Formel 1 passt zu Abu Dhabi. Hier geht alles im Höllentempo vor sich. Und alles muss ein bisschen größer sein. Bei uns benötigen Investoren ein jahr, um den Bauantrag für Einkaufszentrum wasserdicht zu formulieren. In Ab Dhabi wird das ganze Shopping-Center in einem Jahr gebaut. Vom Antrag über Ausschachten bis zur Inneneinrichtung.

Wir in Demut und Bescheidenheit aufgewachsenen Mitteleuropäer kommen aus dem Staunen nicht raus. Nichts kann luxuriös genug sein, nichts kann groß genug sein, nichts kann schnell genug gehen im reichsten der arabischen Emirate. Gleichzeitig mutet einiges wie aus einer längst vergessenen Welt an. Alte Dschunken fahren übers Meer, Menschen wandern mit Kamelen übers Land. Und überall Scheichs in ihrer typischen Landesbekleidung.

Mit Arbeiten haben sie wenig am Hut, mit Geldverdienen schon (siehe Artikel „Andere Länder, andere Verkehrsschilder“). Und mit Bauen. Es darf nicht irgendeine Moschee sein, es muss eine der größten der Welt mit der allergrößten Kuppel, den größten Kronleuchtern der Welt und dem größten Teppich der Welt sein (siehe Artikel „Moschee der Superlative“). Vor 50 Jahren hatte die Stadt Abu Dhabi gerade einmal 25.000 Einwohner, heute sind es 600.000, 2030 sollen es bereits drei Millionen sein.

Blick von Herritage Village auf Abu Dhabi Downtown

Schiff vor Abu Dhabi Downtown

Das Öl hat die Araber reich gemacht, doch sie sind weitsichtig genug und wissen, dass der Vorrat endlich ist. Also wird auf Teufel komm raus in die Zukunft investiert. In den Tourismus, aber auch in die bis vor wenigen Jahren noch unbekannte Fluggesellschaft Etihad, die mittlerweile – natürlich – zu den größten der Welt gehört und u.a. auch bei Air Berlin das Sagen hat.

Das Faszinierende in Abu Dhabi: Es muss nicht nur alles groß, sondern auch ästethisch schön sein. So finden sich hier einige der schönsten Hochhäuser der Erde in den atemberaubensten geschwungenen Formen. Man muss die Gigantomie der Araber nicht teilen, aber ansehen sollte man sich die Stadt. Und wenn es nur auf einem Zwischenstopp mit Etihad in andere Teile der Welt ist.


Touren und Tipps für Abu Dhabi

Bitte für weitere Informationen zur Tour bzw. Event und Online-Buchungen den Link anklicken:

Von Dubai nach Abu Dhabi
  • Tagesausflug nach Abu Dhabi inkl. Stadtrundfahrt
  • Ganztägige Tour nach Dubai
Von Abu Dhabi nach Dubai

Text/Fotos/Nachbearbeitung (c) Michael Westerhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + 10 =