Storebältsbroen – die Brücke über den Großen Belt

Öresundbrücke

Brücke über den Großen Belt

Wer mit dem Schiff von Kiel nach Oslo unterwegs ist, fährt unter einer großen spektakulären Brücke hindurch: Der Storebältsbroen, zu deutsch: Der Brücke über den Großen Belt.

Es handelt sich um die größte Hängebrücke Europas und die drittgrößten der Welt. Sie verbindet Nyborg/Fünen mit der Insel Seeland, beides liegt in Dänemark. Die über sechs Kilometer lange Brücke ist eins der Highlights auf der Fahrt mit der Colorline von Kiel nach Oslo.

Wer mit dem Auto in Dänemark unterwegs ist, überquert sie auf der Strecke vom dänischen Festland nach Odense bzw. Kopenhagen und Schweden. Einen schönen Blick auf die Brücke haben Sie von der Raststätte Nyborg, direkt vor der Brücke. Dort führt ein Fußweg unter die Brücke, zudem gibt es einen kleinen Steg, von dem aus Sie das Bauwerk fotografieren können.

Blick von unten auf die Brücke – in der Nähe der Raststätte Nyborg

Die Brücke wurde 1998 eröffnet, vorher mussten Autos und LKW mit Fähren übersetzen. Auf der Brücke fahren neben Autos auch Züge, zudem befinden sich unterhalb der Brücke im Meer zwei weitere Eisenbahntunnel. Die Überfahrt über die Brücke kostet 33 Euro pro Auto (Stand: 2018).

Weil es neben der Brücke am großen Belt auch noch die Öresundbrücke gibt, können Sie inzwischen mit dem Auto übers Festland bis nach Schweden fahren.

Text/Fotos (c) Michael Westerhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × zwei =