Bilbao von oben – mit der Zahnradbahn auf den Artxanda

Bilbao von oben

Bilbao von oben – das geht am besten mit der Zahnradbahn „Funicular de Artxanda“. Ein preiswertes Vergnügen für nicht mal einen Euro.

Das Guggenheim-Museum, der Fluss Ria de Bilbao bzw. Rio Nervion, die Innenstadt – alles ist wunderbar von hier oben zu erkennen. Vom gerade mal 300 Meter hohen Hügel Artxanda. Viele Basken fahren hier hoch, um in einem der Ausflugsrestaurants, das Wochenende zu verbringen. Oder einfach über Bilbao ein wenig spazieren zu gehen.

Zahnradbahn und Bilbao im Colorfulcities-Video

Viel zu sehen gibt es auf dem Hügel nicht. Aber auch egal, denn die dreiminütige Fahrt mit der Zahnradbahn kostet gerade mal 95 Cent (Stand: Juli 2017). Die Station befindet sich auf halber Höhe zwischen Rathaus und Brücke zum Guggenheim. Von der Altstadt zehn Fußminuten entfernt. Einfach auf der Promenade am Fluss (auf der Seite der Altstadt) entlang. Die Station ist von dort ausgeschildert.

Eine Zahnradbahn fährt auf den Hügel Artxanda

Zurück können Sie auch zu Fuß gehen (hoch natürlich auch). Der Weg ist allerdings nicht besonders schön und sehr schlecht ausgeschildert. Es geht durch Vororte von Bilbao wieder runter zum Fluss. Sie sind 30 bis 40 Minuten unterwegs.

Blick vom Fußweg vom Artxanda auf das Guggenheim-Museum

Text/Fotos (c) Michael Westerhoff

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: