Jürgen Klinsmann, die Chicago Bears und das Soldier Field

Das Stadion der Football-Mannschaft Chicago Bears

Das Stadion der Football-Mannschaft Chicago Bears

Das Solider Field ist die Heimat des Football-Clubs Chicago Bears. Die deutsche Nationalmannschaft hat hier bei der Weltmeisterschaft 1994 drei Spiele ausgetragen.

Jürgen Klinsmann dürfte das Soldier Field in guter Erinnerung haben. Der deutsche Stürmer erzielte bei der WM 1994 drei Tore in diesem Stadion. Jeweils eins in den beiden Vorrunden-Spielen gegen Bolivien (1:0 für Deutschland), Spanien (1:1) sowie in der Achtelfinal-Partie gegen Belgien (3:2 für Deutschland).

Klinsmann gewinnt Amerika-Meisterschaft

Klinsmann feierte hier zudem mit der US-amerikanischen Nationalmannschaft 2013 den Sieg im Concacaf Gold Cup, der Meisterschaft für Nord- und Mittelamerika, vergleichbar mit unseren Europameisterschaften. Klinsmanns US-Team gewann mit 1:0 gegen Panama. Der Trainer musste den Sieg allerdings von der Tribüne verfolgen, weil er im Halbfinale vom Platz geflogen war.

Das Solider Field liegt außerhalb der Stadt an der Bahnlinie

Das Solider Field liegt außerhalb der Stadt an der Bahnlinie

Monumentaler Bau

Das Soldier Field erschlägt und erschreckt Besucher von außen, weil es ein Monumentalbau ist, dessen Säulen-Ästethik durchaus an Bauten der Nazis erinnert. Das hatten die Erbauer natürlich nicht im Sinn als sie die Arena 2003 komplett umbauten. Vielmehr sollte sie eine antike Anmutung haben. Hat sie vermutlich auch für alle Besucher, die nicht aus Deutschland kommen.

Soldier Field

Soldier Field

Das Stadion fasste bis zu 100.000 Zuschauer

Das ursprüngliche Stadion wurde bereits 1921 erbaut. Der Name „Soldier Field“ soll an die amerikanischen Soldaten, die in Kriegen, insbesondere im Ersten Weltkrieg, gefallen sind, erinnern. Ursprünglich fasste die Arena nahezu 100.000 Zuschauer, heute sind es nur noch 61.500.

Autorennen, Eishockey und Rock-Konzerte

Im Stadion trägt das Football-Team Chicago Bears seine Heimspiele aus. Zudem wurde es auch für andere Sport-Veranstaltungen wie Baseball, Boxen und sogar für ein Nascar-Autorennen genutzt. Auch Pop- und Rockgrößen wie Bon Jovi, U2 oder Pearl Jam sind hier bereits aufgetreten. 2014 fand hier das Open-Air-Eishockey-Spiel zwischen den Chicago Blackhawks und den Pittsburgh Penguins statt.

Touren zu Chicagos wichtigsten Sehenswürdigkeiten:

Hier ein kleiner Überblick zu Touren, Ausflügen und Sehenswürdigkeiten in Chicago, die Sie auch vorab online buchen können:

Text/Fotos/Nachbearbeitung (c) Michael Westerhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − eins =