Mit dem Kreuzfahrtschiff in die USA

Blick vom Deck aufs Meer

Der Reiseweg ist das Ziel. Mit dem Kreuzfahrtschiff in die USA zu reisen, ist schon ein tolles Erlebnis. Auch wenn es etwas länger als Fliegen dauert.

Luxuriöser und stilvoller als mit der Queen Mary 2 lässt sich der große Teich wohl nicht überqueren. Das Passagierschiff ist eine der Ikonen der Weltmeere, die die siebentägige Überfahrt zu einem prägenden Erlebnis werden lässt. Der Luxusliner bietet beispielsweise Sterne-Küche oder das erste schwimmende Planetarium, aus dem Kreuzfahrt-Gäste Sterne beobachten können.

Mit der Queen Mary 2 nach New York

Die Kreuzfahrt Queen Mary 2 startet wahlweise in New York, Southampton und im Hamburger Hafen. Die Preise sind dabei erschwinglicher als gedacht. Wer den richtigen Zeitpunkt auswählt, kann schon ab etwas mehr als 1.000 Euro eine Transatlantik-Überfahrt unternehmen. Einen Preisvergleich finden Sie auf Kreuzfahrtportal.de, das Angebote für verschiedene Reisezeiten auflistet. Dort finden Sie auch Angebote für die anderen Routen der Queen Mary 2, beispielsweise rund um die Welt mit Stationen wie Dubai oder Singapur.

Das Ziel: New York

Sieben Tage dauert die Überfahrt auf der alten Auswandererroute von Europa in die USA. Da die Queen Mary direkt fährt, erwartet Sie sieben Tage Erholung auf einem Luxusliner. Hier ist wirklich der Weg bzw. die Fahrt das Ziel. Neben der Queen Mary fahren noch zahlreiche andere Schiffe über den Atlantik. Dabei muss es nicht immer der Klassiker nach New York sein. Es gibt auch Transatlantik-Kreuzfahrten nach Boston oder Fort Lauderdale in Florida.

Über Island und Grönland in die USA

Sehr spannend ist zum Beispiel die Fahrt mit der MS Holland America, die auf dem Weg mehrfach Station an interessanten Orten macht. Sie fährt entlang der norwegischen Fjorde, macht Station in Bergen und auf den zu Großbritannien gehördenden Shetland Inseln. Die richtigen Höhepunkte folgen jedoch erst danach. Stationen mit Landausflugsmöglichkeiten in Island und in Grönland. Von da geht es dann weiter Richtung Kanada und USA. Mit einem Halt unter anderem in Halifax in Kanada und dem letzten Stopp im Hafen der faszinierenden Ostküsten-Metropole Boston.

Mehr zur Kreuzfahrt Hamburg – New York und anderen Schiffsreisen über den Atlantik inklusive Preisvergleich zu verschiedenen Startzeiten finden Sie auf der verlinkten Kreuzfahrt-Seite.

Text/Fotos (c) Michael Westerhoff

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: