Mit der Metro vom Flughafen nach Porto

Die Metro fährt direkt vom Flughafen in die City

Unkomplizierter geht es kaum. Preiswerter auch nicht. Mit der Metro sind Sie innerhalb einer halben Stunde in der Stadt.

Kein teurer Airport-Zug, einfach nur eine Straßenbahn zum ganz normalen ÖPNV-Tarif bringt Sie vom Flughafen direkt in die Stadt. Die violette Linie fährt direkt bis in die City (Haltestelle Trinidade). Von hier aus sind die meisten Hotels problemlos zu erreichen.

Wer direkt in der Altstadt wohnt, fährt einfach mit der gelben Linie (das Ticket gilt auch hier) nach Sao Bento, der Haltestelle zwischen Hauptbahnhof und Kathedrale. Die Metro startet oberirdisch vor dem Eingang des Flughafens. Der Weg ist ausgeschildert.

Porto im Colorfulcities-Video

Text/Foto/Video (c) Michael Westerhoff

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: