Moschee der Superlative

Scheich-Zayed-Moschee von außen

Scheich-Zayed-Moschee von außen

40.000 Gläubige fasst die Scheich-Zayed-Moschee in Abu Dhabi. Sie ist damit die drittgrößte der Welt. In einem der kleinsten Länder der Erde. Das Emirat Abu Dhabi hat nicht einmal zwei Millionen Einwohner, davon sind 90% Ausländer. Die Zahl der Muslime ist somit relativ gering. In Abu Dhabi muss aber alles etwas größer sein. Auch die Moschee, die besichtigt werden kann.

An der Decke hängen sieben der größten Kronleuchter der Welt. Gebaut in Deutschland, verziert mit Swarovski-Kristallen. In der Moschee ist viel Gold und Marmor verbaut. Der Kuppelsaal misst in der Höhe 75 Meter, die Minarette sind über 100 Meter hoch. Ein beeindruckendes Bauwerk – auch für Nicht-Muslime.

Mehr Abu Dhabi bei Colorfulcities:

Traumstrände und Strandclubs

Abu Dhabi – zwischen Tradition und Moderne

Andere Länder – andere Verkehrsschilder

Der größte Kronleuchter der Welt

Foto/Nachbearbeitung (c) Michael Westerhoff

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: