Shopping in Lissabon

Shoppingcenter Vasco da Gama auf dem Expo-Gelände

In Lissabon haben Sie die Wahl zwischen zwei großen Shoppingmalls und der Innenstadt. Wo Sie shoppen, ist reine Geschmacksache. Die Geschäfte unterscheiden sich nicht so sonderlich.

Beginnen wir also dort, wo die meisten ohnehin hinfahren: In der Innenstadt. Die Geschäfte befinden sich direkt an den touristischen Highlights. In der Fußgängerzone und etwas oberhalb. Am besten steigen Sie an der Metro-Station Baixa-Chiado aus. Hier haben Sie die Wahl zwischen zwei Ausgängen: Einer (Richtung Elevador) führt direkt zu einem innerstädtischen Einkaufszentrum, der andere in Altstadt mit ihren Geschäften. In der Shoppingmall Armazens do Chiado finden Sie beispielsweise einen großen Mango-Store. Rund herum aber auch Zara oder H&M.

Centro Colombo

Eine Alternative ist das Centro Colombo (Metro-Station: blaue Linie, Colegio Militar), direkt neben dem Benfica Stadion. Mit über 400 Läden ist das Centro das größte Einkaufszentrum der iberischen Halbinsel. Auch hier finden Sie alle wichtigen Geschäfte von Nike bis Zara. In der obersten Etage gibt es unzählige (Fast Food) Restaurants von Burger King über lokale Restaurants bis Pizza Hut.

Lissabon (mit Shopping) im Colorfulcities-Video

Eine dritte Möglichkeit: Das Einkaufszentrum Vasco da Gama auf dem ehemaligen Expo-Gelände, direkt an der Metro-Station Oriente (rote Linie).Die Auswahl der Geschäfte entspricht denen in der Innenstadt bzw. denen des Centro Colombo, Vasco da Gama ist nur nicht ganz so riesig.

Text/Fotos/Video (c) Michael Westerhoff

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: