Shopping in Toronto

Das CF Eaton Centre

Kanada ist nicht ganz billig für uns, aber insbesondere bei Schuhen und Bekleidung ist durchaus ein Schnäppchen drin. Und Bummeln ohne zu kaufen ist ja auch ganz nett.

Das Herz Torontos schlägt rund um die Yonge Street und den Yonge-Dundas-Square, das kanadische Gegenstück zum New Yorker Times Square. Hier finden Sie insbesondere das CF Eaton Centre, eine riesige Mall, die so groß ist, dass sie gleich an zwei Metro-Stationen angebunden ist.

Im Eaton Centre finden Sie alles, was das Herz begehrt. Vom Apple-Store über die Kaufhauskette Nordstrom und H&M bis hin zu den üblichen Verdächtigen von Adidas bis Victoria’s Secret. Insgesamt 235 Shops plus gefühlt mindestens genauso viele Schnell-Restaurants.

Der Yonge-Dundas-Square

Das Eaton Centre ist über eine Brücke an die Kaufhäuser Saks Fifth Avenue sowie Hudson Bay angeschlossen. Zudem gibt es auf der Yonge Street noch zahlreiche Geschäfte. Ein wahres Shoppingparadies.

Wer es eine Nummer ruhiger möchte oder Shoppingmalls nicht mag, geht am besten auf die Queen Street in den Entertainment District, nur zehn Gehminuten vom CF Eaton entfernt. Hier reihen sich kleine Geschäfte aneinander. Letztendlich finden Sie hier zumindest teilweise die dieselben Marken wie im Eaton Centre, nur ein paar weniger.

Shoppingmeile an der Queen Street

Freunde von Bio und Öko gehen noch ein Stück weiter. Zum Kensington Market. Das Hippie-Viertel mit vielen kleinen Lädchen. Von Schnickschnack über Mode bis zu Bio-Käse finden Sie hier alles, was das umweltbewusste Herz bewegt.

Käse-Geschäft am Kensington Market

Eine weitere Alternative ist das CF Sherway Garden’s: Auch dieses Shoppingcenter ist mit 215 unterschiedlichen Shops gigantisch. Es liegt praktischerweise auf dem Weg zum Flughafen. Wer also noch ein paar Kanada-Dollar vor dem Abflug ausgegeben will, ist hier richtig. Sherway Garden’s befindet sich an der Kreuzung Gardiner Expressway / Queen Elisabeth Highway (Richtung Niagara) und dem Highway 427 und ist an der Autobahn ausgeschildert.


Tipps, Touren, Ausflüge in Toronto

Hier eine Auswahl von Touren innerhalb Torontos. Mehr Infos, wenn Sie auf den Link klicken. Es gibt auch eine Möglichkeit, die Touren online vorzubuchen.

  • Mit dem Hop-On-Hop-Off-Bus durch Toronto. Sehr empfehlenswert, weil das Ticket zwei Tage gültig ist, der Bus häufig fährt und an allen wichtigen Stationen in der Stadt hält
  • Geführter Rundgang durch den Distillery District, die ehemals größte Whiskey-Fabrik der Welt in herrlichen alten Backsteingebäiuden, mit Schokoladen- und Bierverkostung
  • Geführter Rundgang durch Chinatown und das multikulturelle Kensington Market

Tagestouren von Toronto zu den Niagarafällen

Zu den Niagarafällen und nach Niagara on the Lake gibt es zahlreiche Tagestouren von Toronto aus (Fahrtzeit knappe 2 Stunden). Hier eine Auswahl von Links zu angebotenen Touren:

Text/Fotos (c) Michael Westerhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 15 =