Die Tate Gallery in Liverpool

Ausstellungsraum in der Tate Gallery

Eine Filzjacke von Joseph Beuys, Werke im typischen Comic-Stil von Roy Lichtenstein. Freunde moderner Kunst sollten sich die Tate Gallery in Liverpool nicht entgehen lassen.

Früher wurden hier Getreide und andere Waren gelagert. Heute befindet sich im alten Lagerhaus am Albert Dock die Liverpooler Filiale der Tate Gallery. Dem Pop-Art-Künstler Roy Lichtenstein sind gleich mehrere Räume gewidmet. Sie finden aber auch Werke von Joseph Beuys, von Rosemarie Trocken und mehrere Video-Installationen.

Die Tate Gallery im Albert Dock

Das Tate Liverpool ist eine Filiale des Tate-Museums in London, das inzwischen mehrere Dependancen in Großbritannien betreibt. Das Liverpooler Museum wurde 1988 eröffnet und seither schon zweimal wegen des großen Andrangs erweitert.

Werke von Roy Lichtenstein in der Tate Gallery

Auch wenn Sie sich nicht für moderne Kunst interessieren, riskieren Sie beim Besuch nichts. Der Eintritt in die Tate Gallery ist bis auf Sonderausstellungen wie in allen staatlichen Museen in Großbritannien frei. Nur in private Museen wie das ebenfalls im Albert Dock gelegene „Beatles Story“ – Museum müssen Sie ein Ticket kaufen.

 

Liverpool im Colorfulcities – Video:

Text/Fotos/Video (c) Michael Westerhoff

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: