Vom Flughafen Narita nach Tokio

Der Narita Express (NEX)

Der Narita Express (NEX)

Der Flughafen Narita liegt 70 Kilometer vor den Toren Tokios. Sie können mit Bus, Taxi oder Zug in die Stadt. Am praktischsten ist der Narita Express.

Sobald sie sich den Koffer geschnappt haben und die Ankunftsebene des Flughafens verlassen, sehen Sie mehrere Stände von Verkehrsunternehmen. Freundliche Volunteers helfen Ihnen dabei, den richtigen Weg – auch zur Bahnstation – zu finden.

Tokio im Colorfulcities-Video

Der Narita Express NEX (rotes Logo) gehört zu den JR-Lines (grünes Logo). Am Stand mit diesen Symbolen sind die Tickets für den Schnellzug erhältlich. Entweder ein einfaches Ticket oder gleich eins für Hin- und Rückfahrt (Preis: circa 32 Euro für hin und zurück).

Der Zug bringt Sie in rund einer Stunde Fahrtzeit zum Hauptbahnhof Tokio und in 1.15 Stunden nach Shibuya bzw. 1.20 Stunden zum Bahnhof Shinjuku.

Logo des NEX'

Logo des NEX‘

Wichtig! Sie müssen auch für die Rückfahrt einen Sitzplatz reservieren, Sie müssen mit Ihrem Hin- und Rückfahrt-Ticket also am besten am Tag vor Ihrer Abreise zu einem Infocenter der JR-Lines. Nicht wundern, der NEX ist hier plötzlich nicht mehr ausgeschildert. Hier können Sie nicht nur den Sitzplatz reservieren, sondern auch die gewünschte Abfahrtszeit festlegen. Das JR-Büro befindet sich in Shinjuku am Kopf des Bahnhofs (ganz links vom Bahnhof, wenn Sie von Shinjuku-City kommen, auf der ersten Ebene, hier verläuft auch eine Straße).

Text/Fotos (c) Michael Westerhoff

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: