Zeltfestival Ruhr

Zeltfestival Ruhr am Kemnader See

Zeltfestival Ruhr am Kemnader See – vor dem großen Ansturm

Im Matsch stehen, klitschnass werden und dann noch nachts im Zelt frieren – irgendwann sind die meisten aus dem Alter raus, in dem das Spaß macht. Für die erwachsenen Musikfans haben die Bochumer Veranstalter das Konzept des Zeltfestivals Ruhr entwickelt.

Wie Rock am Ring oder das Hurricane-Festival holt auch das Zeltfestival im Sommer regelmäßig große Stars auf die Bühne. Von Joe Cocker über Silbermond bis zu den Fantatstischen Vier waren schon viele bekannte Musiker am Kemnader See in Bochum zu Gast. Hinzu kommen Comedy-Größen Ingo Appelt oder Kaya Yanar. Trotzdem unterschiedet sich das Fest von den bekannten Open Airs: Beim Zeltfestival haben die Besucher – wie es der Name schon sagt – ein (Zelt-)Dach über dem Kopf.

Eingang zum Zeltfestivals

Eingang zum Zeltfestivals

„Joe Cockers Management hat bei uns gefragt, ob er in diesem Jahr wieder bei uns spielen darf“, erzählt Veranstalter Björn Gralla mit etwas stolz: „Ihm hat es beim letzten Mal so gut gefallen, dass er unbedingt wieder kommen wollte.“ Der besondere Charme der großen Zirkuszelte hat sich bei internationalen Künstlern rumgesprochen. Cocker füllt sonst wesentlich größere Hallen, wollte aber unbedingt auf der Bühne am Kemnader See auftreten.

Zelte im Dunkeln

Zelte im Dunkeln

Der Charme des Zeltfestivals besteht nicht nur aus den großen Zelten. Statt kalter Currywurst vom Pommeswagen gibt es auf dem Markt der Möglichkeiten zwischen den beiden Veranstaltungszelten kulinarische Leckereien der örtlichen Gastronomie aus Bochum und Witten. Das Angebot reicht von mongolischen über spanische bis zu französischen Speisen. Zudem verkaufen Kunsthandwerker und Ruhrgebietsfirmen an Ständen ihre Produkte. Wer sich nur diesen Markt ansehen will, ohne eine der Veranstaltungen zu besuchen, zahlt 2 Euro.

Das Zeltfestival findet in diesem Jahr bereits seit 2008 statt und entwickelt sich langsam zu einer festen Institution im August. Allein im Vorverkauf haben die Veranstalter bereits über 2013 50.000 Tickets abgesetzt. Highlights 2013: Die Fantastischen Vier, Cro, Söhne Mannheims, Joe Cocker, Silbermond, Dieter Thomas Kuhn.

Das Zeltfestival findet am Rand des Kemnader See statt

Das Zeltfestival findet am Rand des Kemnader See statt

Update 2015: In diesem Jahr spielen auf dem Zeltfestival u.a. Anastacia, UB40, Revolverheld, Farin Urlaub Racing Team, Rea Garvey, Mark Forster, Johannes Oerding, Clueso und Krfatklub.

Text/Fotos (1-3)/Nachbearbeitung (c) Michael Westerhoff; Foto/Nachbearbeitung (4) (c) Sara Schwedmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × zwei =