Europas höchstes Restaurant

Blick aus dem 62. Stock

Blick aus dem 62. Stock

Es ist das nach eigener Aussage höchst gelegene Restaurant Europas. Das Sixty in der Moskauer City. Wer einen Platz ergattert, hat einen wunderbaren Blick über Moskau und kann eine einmalige Inszenierung erleben.

Klassische Musik dröhnt aus den Lautsprechern, langsam öffnen sich die Fenster – mehrfach am Abend gibt es diese Inszenierung im Restaurant Sixty. Die Besucher verlassen dann ihre Tische und eilen zu den geöffneten Fenster in einem Teil des Restaurant. Ein kühler Wind weht herein und es eröffnet sich ein Blick über Moskau. Ohne störende Fenster. Einfach pur.

Natürlich ist das Essen im Sixty etwas teurer als sonst. Ein Burger für 20 Euro, ein Menü kann sogar bis zu 150 Euro kosten. Dafür bietet das Luxus-Restaurant, in das Russen und Ausländer gerne ihre Gäste führen, aber auch einen guten Service und exzellentes Essen. Eine Reservierung (zum Beispiel über die Rezeption im Hotel) ist empfehlenswert.

Der Name „Sixty“ ist übrigens gelogen. Das Restaurant befindet sich nämlich nicht im 60. Stock, sondern sogar in der 62. Etage eines Hochhauses in der neuen Moskauer City, etwas abseits vom historischen Zentrum. Das Restaurant liegt im 242 Meter hohen Federatsia Tower (Federation Tower, Föderationstower), dem zwölft höchsten Gebäude Europas.

Mehr Moskau bei Colorfulcities:

Der Rote Platz

Basilius-Kathedrale 

Das Kaufhaus GUM

Text/Fotos/Nachbearbeitung (c) Michael Westerhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − fünf =