22. Juni 2024

Museum of Contemporary Art in Sydney

Werke von Roy Lichtenstein oder Andy Warhol sind hier genauso zu bewundern wie Kunst der Aborigines. Das Museum of Contemporary Arts, gehört zu den wichtigsten Museen auf der Welt, die zeitgenössische Kunst präsentieren. 

Das Museum liegt direkt am Circullar Quay (siehe Foto unten), dem zentralen Fährschiff-Anleger der Stadt, und am Kneipenviertel The Rocks. Im Gebäude im Art Deco Stil war ursprünglich die Schifffahrtsverwaltung des Bundesstaates untergebracht bevor 1991 das Museum die Räumlichkeiten bezog.

Circular Quay in Sydney (Gebäude ganz links: Museum für Contemporary Art)
Circular Quay in Sydney (Gebäude ganz links: Museum für Contemporary Art)

In verschiedenen Sammlungen zeigt es unterschiedliche Epochen der modernen Kunst. Die JW Power Collection zeigt moderne internationale Kunst bis 1989, neben Gemälden auch Installationen. Eine weitere Sammlung widmet sich der modernen Kunst aus Australien. Für Besucher besonders interessant: Die Sammlungen mit Kunst der Aborigines. Auch hier werden sowohl Gemälde als auch Installationen und Skulpturen gezeigt.

Besucher sollten – wie bei fast allen Sehenswürdigkeiten in Australien – beachten, dass das Museum relativ früh schließt, nämlich bereits um 17 Uhr, nur am Donnerstag ist das Museum (wie auch die Geschäfte in Australien) bis 21 Uhr geöffnet.

Roadtrips und Rundreisen durch Australien: Kängurus und Koalas. Great Barrier Reef und Sydney Opernhaus. Brisbane, Cairns, Queensland und Sydney in einem Paket. Das gibt es beispielsweise bei dieser Wohnmobil- oder Mietwagen-Rundreise an Australiens Ostküste. Wer lieber in der Gruppe unterwegs ist, für den ist diese Reise nach Sydney und Queensland eher etwas. Und hier gibt es eine Übersicht verschiedener Australien-Rundreisen. Mit dem Wohnmobil, Mietwagen und Hotel oder in der Gruppe.

Kommentar verfassen