7. Februar 2023

Einsame Spitze: Der „Lotte World Tower“

Der Lotte World Tower ist im doppelten Sinne spitze. Er ist spitz gebaut und Koreas höchstes Gebäude. Oben gibt es eine schöne Aussichtsplattform.

Boot fahren und auf hohe Häuser ist bei mir bei Städtetouren irgendwie Pflichtprogramm. Da darf in Seoul der Lotte World Tower (manchmal ist auch die Rede vom Lotte Premium Tower) nicht fehlen. 555 Meter hoch. Höchstes Gebäude in Seoul und Korea. Eine Aussichtsplattform gleich auf mehreren Etagen. Von der 117. bis zur 123.

Aussichtsplattform auf dem Lotte World Tower

Bei manchen Plattformen ist es ja so, dass man einen Blick nach draußen wirft und damit hat es sich dann erledigt. In der Lotte World kann man defintiv mehr Zeit verbringen, auch wenn der Wolkenkratzer leider nicht in der City, sondern etwas außerhalb steht. Man kann auf Wohngebäude, den Hangang Fluss, das Olympia-Gelände von 1988 oder auf den Vergnügungspark Lotte World schauen. Es gibt reichlich zu sehen. Und auch so eine Menge Action.

Spektakulär ist beispielsweise der höchste Glasboden der Welt. Man kann aus 550 Meter in die Tiefe schauen. Super. Oder auf eine Terrasse gehen und an der frischen Luft den Ausblick genießen. Drinnen gibt es viel über den Tower zu lesen. Die Fenster sind gut beschriftet, man kann nachlesen, was man sieht. Kaffee, Bier und Muffins gibt es auch. Hier kann man sich länger als auf vielen anderen Hochhäusern aufhalten.

Blick vom Lotte World Tower in Bildern

Der Lotte World Tower wurde 2012 bis 2017 errichtet. Er war bei seiner Eröffnung das vierthöchste Gebäude der Welt. Es sind zwei Einkaufscenter, Büros, ein Hotel und Luxusappartements untergebracht. Drumherum gibt es einen schönen Park mit See, von dem man einen guten Blick auf den Wolkenkratzer hat. Um den Seokchon-Lake führt ein 2,5 Meter langer Spazierweg. Im östlichen Bereich befindet sich das „Magic Island“, der Außenbereich des Vergnügungsparks Lotte World.

Am Lotte World Tower halten zwei Metro-Linien (Bahnhof Jamsil), die grüne U-Bahn-Linie 2 und die rote Linie 8. Mit der grünen kommt ihr direkt aus der City, in der die meisten Touristen übernachten, zum Lotte World Tower. Die fahrt dauert über eine halbe Stunde, verläuft aber teilweise oberirdisch, sodass man was von der Stadt sieht.

Der Lotte World Tower und Seoul im Video:

Neben dem Lotte World Tower steht übrigens der Vergnügungspark Lotte World, unten ist die Lotte Mall, im Tower das Lotte Hotel, in der Stadt gibt es Lotte-Kaufhäuser. In Seoul ist alles irgendwie Lotte. An dem Namen kommt man nicht vorbei. Warum? Das erzähle ich euch in dieser Geschichte.

Kommentar verfassen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung