Shopping in Vilnius

Shoppingcenter Europa

Vilnius ist ein Shopping-Paradies für Westeuropäer. Vieles kostet nur die Hälfte von dem, was wir bei uns bezahlen müssen. Insbesondere Drogerie-Artikel und Lebensmittel sind spottbillig.

Der Gedimino Prospekt ist die Pracht- und Hauptstraße von Vilnius. Hier finden Sie viele internationale Marken von Douglas bis Zara. Am Stadtwäldchen (in dem es seltsamerweise mehr Beton als Bäume gibt) etwas oberhalb der Kathedrale befindet sich zudem das Shoppingcenter GO9, das neben zahlreichen kleineren Geschäften auch über einen riesigen H&M-Store verfügt.

Wesentlich empfehlenswerter sind aber die beiden Shoppingcenter jenseits der Wilna im neuen Teil von Vilnius, nur eine Viertelstunde zu Fuß von der City entfernt. Diese liege beide zwischen in der Nähe großer Hotels. Falls Sie also auf dieser Seite des Flusses ein Zimmer gebucht haben, sind es nur ein paar Schritte is Shopping-Paradies.

Vilnius im Colorfulcities-Video:

Das CUP ist das bodenständigere Einkaufszentrum. Mit vielen Läden des täglichen Bedarfs von Drogerie bis Lebensmittel, aber eben auch Schuh-, Bekleidung- oder Geschenke-Läden. Sehr preiswert, weil hier viele Einheimische einkaufen.

Alternativ gibt es das etwas gehobenere Europa-Center oberhalb vom CUP. Hier finden Sie viele internationale Marken von Michael Kors bis Vapiano. Im Europa-Center spüren Sie, dass die Kaufkraft in Litauen nicht so hoch wie bei uns ist. Es ist nämlich meistens leer, weil viele Waren zu teuer für die Menschen in Litauen sind. Für uns können sie aber trotzdem Schnäppchen sein

Text/Foto/Video (c) Michael Westerhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 4 =