28. November 2021

Von Toronto zu den Niagarafällen

Die Niagarafälle sind nur knappe zwei Stunden von Toronto entfernt. Ein ideales Ziel für einen Tagesausflug.

Wer einen Leihwagen hat, kann direkt über die Autobahn (Queen Elisabeth Highway) zu den Niagarafällen fahren. Empfehlenswert ist ein kleiner Zwischenstopp in Niagara on the Lake, ein schnuckeliger Ort mit Holzhäusern und zahlreichen Weingütern. Tipp: Fahren Sie ab Niagara on the Lake über den Parkway (und nicht über den Highway) zu den Niagarafälle. Das ist die schönere (und schnellere) Strecke.

Die Niagarafälle im Colorfulcities-Video

Wer kein Auto hat, kann auch problemlos mit einer Bustour zu de Niagarafällen gelangen. Zahlreiche Veranstalter bieten Tagesausflüge zu den Wasserfällen, meist auch inklusive eines Stopps in Niagara on the Lake und an einem Weingut.

Hier eine Auswahl von Tagesausflügen mit dem Bus. Sie können die Touren bereits ab Deutschland online vorbuchen:

Tipps für eine Rundreise durch Kanada

Ihr könnt euch wie ich alles allein zusammenstellen. Das ist mächtig Arbeit und kostet Zeit. Wer die nicht hat, kann auch eine Mietwagenrundreise buchen (Hotels und Auto sind dann vorgemacht). Angebote gibt es zum Beispiel bei DerTour. DerTour hat neben Auto-Reisen auch Zugreisen und organisierte Bustouren durch Kanadas Osten und die Provinz Ontario im Programm. In Kanada bietet sich natürlich auch eine Rundreise mit dem Camper/Wohnmobil an. Berge & Meer hat hier einige interessante Angebote.

Wohnmobile mieten: Wer ein Wohnmobil mieten möchte, kann das bei einem bundesweiten Anbieter wie Freeway Camper oder einem örtlichen Händler machen. Alternativ gibt es auch Internetseiten wie Paul Camper und Campanda, die Wohnmobile von privat an privat vermitteln. Die Seiten funktionieren ähnlich wie Ferienhaus-Portale und vermitteln den Wagen lediglich. Wer weltweit, also auch in Griechenland, ein Wohnmobil sucht, kann das zum Beispiel bei TUI Camper mieten. Der Vermieter bietet Wohnmobile in Europa, Afrika, Australien und Nord- und Südamerika an.

Text/Foto/Video (c) Michael Westerhoff

Kommentar verfassen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung