Kiez-Tour mit Olivia Jones durch St. Pauli

Olivia Jones mit den anderen Stadtführern (rechts in rot: Fanny Funtastic, links mit Sonnenbrille: Eddie Kante))

Die wohl originellsten Stadtrundgänge kann man bei Olivia Jones buchen. Die Dragqueen und ihr Team führen Besucher über den Kiez in St. Pauli.

Erstmal einen Küstennebel. Natürlich mit dem Konterfei von Olivia Jones auf dem Mini-Fläschchen. So feucht-fröhlich starten die Kiez-Touren mit Deutschlands bekanntester Dragqueen. Mit Olivia Jones. Der Andrang ist inzwischen so groß, dass Olivia ein ganzes Team an Stadtführern beschäftigt. Von der Travestie-Künstlerin Fanny Funtastic über Eddy Kante, den ehemaligen Bodyguard von Udo Lindenberg bis zu einem Türsteher-Original Dennis Schmidt. Alle Touren sind ein großer Spaß.

Die Herbertstraße

Im eigenen Olivia-Jones-Biergarten begrüßt Jones alle Gäste. Ich schließe mich Fanny Funtastic (siehe Foto ganz oben, rechts neben Olivia Jones) an, die sich selbst als Teilzeit-Frau bezeichnet. Von Montag bis Freitag arbeitet er nämlich in männlichem Outfit unter ihrem Geburtsnamen Christian Feder als Assistent von Schmidt-Theater-Chef Corny Littmann, am Wochenende wird er/sie zur Frau und führt Besucher durch St.Pauli.

Kreuz und quer über die Reeperbahn

„Diese Keks-Formen sollen die Beatles sein“ erklärt sie am Beatles-Platz, an denen die Umrisse der Beatles als Figur stehen. Eben wie eine Ausstechform. Es folgt ein Gang zur Herbertstraße, zu einer Kult-Kneipe, quer durch den Kiez, über die Reeperbahn, am Spielbudenplatz vorbei und zum Schmidt-Theater. Zwischendurch treffen. wir immer wieder auf Olivia und Eddy, die parallel Touristen über die ehemalige sündige Meile führen.

Der Biergarten am Spielbudenplatz auf der Reeperbahn

Olivia Jones alias Oliver Knöbel ist so etwas wie die neue Königin von St. Pauli. In den letzten Jahren hat sie den Kiez kräftig erneuert. Allein auf der Großen Freiheit betreibt Jones fünf Läden. Unter anderem eine Porno-Karaoke-Bar, in der Besucher alte Pornostreifen synchronisieren dürfen. Einen Messtrip-Club, eine Bar, einen Biergarten, ein Travestietheater. Ihr ist damit gelungen, ganz neues Publikum auf den Kiez zu locken.

Gemischtes Publikum

Die Besucher der Touren sind an diesem Tag zwischen 25 und 65 Jahre alt. Darunter auffällig viele Menschen über 50 und wieder Junggeselleninnen- und Junggesellen-Abschiede. Olivia Jones weiß, dass viele nur wegen ihr kommen. So nimmt sie sich nach der circa anderthalbstündigen Show Zeit für alle Gruppen, plaudert mit jedem, der es möchte und macht mit jedem, der das wünscht ein Selfie.

Kiez-Touren Mit Olivia Jones und Freunden

Olivia bietet zahlreiche unterschiedliche Touren (siehe Links). Zum Beispiel die Tour mit Dragqueens, einen Rotlicht-Rundgang mit Lindenberg-Bodyguard Eddy Kante, der viel übers Milieu und seine eigene – nicht immer ruhmreiche Vergangenheit – zu erzählen hat. Oder auch Party-Hafenrundfahrten mit Olivia Jones.

Text/Fotos (c) Michael Westerhoff

Kommentar verfassen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: