(Kein) Radio in Norwegen

Die Musikauswahl norwegischer Digital-Sender ist manchmal seltsam

Nein! Euer Radio ist auf der Überfahrt nach Norwegen nicht plötzlich kaputt gegangen. In Norwegen gibt es keine UKW-Sender mehr.

Für viele Deutsche beginnt der Urlaub in Norwegen mit großem Rauschen im Radio. Mit den bei uns auto- und handelsüblichen UKW-Radios kann man in dem skandinavischen Land nichts anfangen. Kein Empfang. Norwegen hat als erstes Land der Welt im Januar 2018 die UKW-Frequenzen (bis auf ganz wenige einzelne örtliche Ausnahmen) abgestellt. Seither kann nur noch Digitalradio DAB+ empfangen werden.

Wer ein Digitalradio im Auto hat, findet dort eine große Auswahl von bis zu 50 Sendern. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Für Fans aktueller Musik genauso wie für Hip-Hop-, Country- oder 80er-Jahre-Freunde. Theoretisch jedenfalls, wenn ihr ein Digitalradio im Auto habt. Sonst gibt es eben nur großes Rauschen.

Text/Foto (c) Michael Westerhoff

Kommentar verfassen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: