Schnorcheln mit Meeresschildkröten

Meeresschildkröte an der Playa Grandi

Auf Curaçao können Sie etwas Besonderes erleben: Sie können mit Meeresschildkröten schwimmen und schnorcheln.

Und schwups. Da schwimmt schon wieder eine Meeresschildkröte unter dem Steg durch. Mit bloßem Auge sind die Tiere zu sehen. Besser gehts natürlich mit Taucherbrille. Sie benötigen dafür keine. Taucherausrüstung, Brille reicht. Die Schildkröten schwimmen fast bis zum Ufer.

Steg an der Playa Grandi

Das alles können Sie an der Playa Grandi im Westen der Insel (bei Westpunt) erleben. Die beste Zeit, um Schildkröten zu beobachten, ist der Nachmittag. Einfach Auto auf dem kostenlosen Parkplatz parken und ab ins Wasser. Sie können. auch Touren buchen, es geht aber auch auf eigene Faust. Wer keine Schwimmbrille hat, kann sich eine am Strand (gegen Gebühr) leihen.

Erwarten Sie vom Strand nicht zu viel. es ist ein einfacher Steinstrand, der hauptsächlich von Einheimischen besucht wird. Das hat aber den Vorteil, dass es an der Playa nicht so voll wie in den Touristengebieten ist.

Curaçao im Colorfulcities-Video:

Text/Fotos/Video (c) Michael Westerhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 13 =