1. Oktober 2022

Das BVB-Fan-Flugzeug von Eurowings

Nach dem BVB-Mannschaftsairbus fliegt seit Sommer 2022 ein zweites Flugzeug in Farben von Borussia Dortmund: Der schwarz-gelbe Fanairbus von Eurowings. Die Motive haben Fans ausgewählt.

Lars Ricken schießt Borussia Dortmund zum Championsleague-Sieg, Norbert Dickel jubelt nach seinem Tor im Pokal-Finale 1989. Ex-Torwart Roman Weidenfeller ist genauso auf dem Airbus zu sehen wie Ex-Manager Michael Zorc und sein Nachfolger Sebastian Kehl. Alle als Comicfiguren. Neun legendäre Vereinsmomente sind auf dem BVB-Fanairbus zu sehen. Die Comic-Motive haben in einem Voting ausgewählt. Doch nicht nur von innen glänzt das Flugzeug in schwarz-gelb. Auch von innen ist die Maschine als Fan-Airbus zu erkennen. An den gelb-schwarzen Kopfstützen mit BVB-Logo.

Der Fanairbus und die anderen BVB-Flugzeuge im Bild

30 Fans durften stellvertretend für die 10.000 Anhänger, die sich am Voting Voting beteiligt hatten, an der Taufe des Flugzeugs von Sponsor Eurowings teilnehmen. In einer kleinen Talkrunde sprachen Ex-Spieler wie Lars Ricken und Roman Weidenfeller über die Vereinsmomente, die auf dem Flugzeug abgebildet sind. Auch die Mannschaft und die Vorstände Hans-Joachim Witzke und Carsten Cramer zeigten sich den BVB-Fans. Fotos von der Einweihungsfeier unten in der Bilder-Galerie.

Fanairbus fliegt ab Dortmund nach Europa

Der A320 fliegt genauso wie der Mannschaftsairbus vom Dortmunder Flughafen zu verschiedenen europäischen Zielen, u.a. nach Mallorca. Zudem nutzt das Team die Maschinen, um zu Auswärtsspielen zu fliegen. Seit 2017 ist die Lufthansa-Tochter Eurowings Sponsor des BVB. Vorher gab es bereits ein Flugzeug von Turkish Airlines in schwarz-gelben Farben (siehe Bilder-Galerie).

Kommentar verfassen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung