13. Juli 2024

Bowen – Sandstrände, Australia und eine Riesen-Mango

In Bowen in Queensland wurde der Film „Australia“ gedreht. Die Kleinstadt ist einen Zwischenstopp wert.

Nicole Kidman und Hugh Jackman waren auch schon da, wo ihr über die Straße geht. Die Wahrscheinlichkeit ist jedenfalls sehr groß, denn Bowen ist klein und hat nur wenige Straßen. Sie müssen bei den Dreharbeiten des Films „Australia“ von Baz Luhrmann eigentlich daher gegangen sein, wo ihr euch auch bei einem kleinen Zwischenstopp bewegt.

Historisches Hotel in der Innenstadt

Dass Baz Luhrmann den Film ausgerechnet in Bowen in Queensland gedreht hat, hatte einen Grund. Der Film spielt in Darwin im Zweiten Weltkrieg. Darwin ist mittlerweile sehr gewachsen, aber die Hauptstraße von Bowen sieht noch heute fast wie in den 1940ern aus. Das wäre also auch mein erster Tipp für Bowen. Schaut euch die schönen alten Häuser im Art-Deco-Stil an.

Wandgemälde in der Innenstadt

Und da ihr dann schon im Ort unterwegs seid, könnt ihr noch was mitnehmen. Die Murals. Die Wandgemälde. 28 gibt es in der Kleinstadt mit nur 10.000 Einwohnern. Alle rund um die beiden Hauptstraßen Gregory Street und Herbert Street. Nicht zu verfehlen. Viel mehr Straßen als die beiden Straßen mit Seitenstraßen gibt es ohnehin nicht in der City von Bowen.

Mural/Wandgemälde in der Innenstadt

Schön ist Bowen auch am Jetty, also der Steg ins Meer, den Ihr oben im Bild seht. Hier am Jetty steht auch eine Riesen-Mango als Info-Häuschen. Angeblich hat die Pappbude 75.000 Euro gekostet. Der Jetty ragt mehrere hundert Meter ins Meer. 1865 wurde er als Hafenersatz gebaut. Auch heute legen an einem der beiden Teile noch Schiffe an. Auf der linken Seite sollen Schildkröten zu sehen sein. Bei meinem Besuch waren sie leider nicht da. Trotzdem kann man sich ganz gut die Füße dort vertreten und sehr weit „ins Meer laufen“.

Einsame Strände

Im Gegensatz zu benachbarten Touristen-Orten wie Arlie Beach ist Bowen fast menschenleer. Ihr könnt hier einsame Strände genießen. Davon gibt es mehrere, die im Ort ausgeschildert sind. Einen schönen Blick auf die Inselwelt, die Strände und die Whitsundays-Gegend habt ihr vom „Viewpoint auf dem „Flagstaff Hill Lookout“, von dem auch das Foto unten gemacht wurde. Der ist nur wenige hundert Meter vom Jetty entfernt.

Blick vom Flagstaff Hill

Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann hier gut einen Zwischenstopp einlegen. Bowen liegt nur ein paar Kilometer von Bruce Highway entfernt, den viele auf ihrem Weg von Brisbane nach Cairns (oder umgekehrt) befahren.

Kommentar verfassen