4. Dezember 2021

Frankfurt von oben: Blick vom Main Tower

Frankfurt ist die Stadt der Hochhäuser. Es gibt aber nur eins mit Aussichtsplattform: Den Main Tower. Auf der 54. Etage habt ihren einen super Blick über Frankfurt.

Plötzlich ist das höchste Hochhaus Frankfurts ganz nah. Der Commerzbank-Tower liegt nur eine Straße entfernt vom Main Tower und ist von der Aussichtsplattform entsprechend gut zu sehen. Der im Jahr 2000 eröffnete Main Tower ist mit einer Höhe von 200 Metern das vierthöchste Gebäude der Stadt. Und ein Stückchen kleiner als die Nummer 1. Der Commerzbank Tower bringt es sogar auf 259 Meter.

Das historische Zentrum mit der Paulskirche vorne

Obern gibt es zwei Aussichtsplattformen. Eine auf 192 Metern, die andere ist über Treppen zu erreichen und liegt auf 198 Metern. Von oben habt ihr einen herrlichen Block über das Bankenviertel. Ihr seht aber auch den Hauptbahnhof, die Altstadt mit Römer und Paulskirche, die Börse, das Kaufhof-Karstadt-Haus an der Zeil, den Main, die EZB und sogar das Frankfurter Fußballstadion. Von daher lohnt die Fahrt. Was ihr genau entdecken könnt, seht ihr unten in der Bildergalerie.

Der Main Tower liegt in der Neuen Mainzer Straße 52 – 58. Der Eingang für den Aufzug zur Aussichtsplattform ist gut zu finden, er liegt direkt neben dem Haupteingang des Gebäudes. Ihr müsst durch eine kleine Sicherheitskontrolle, aber überhaupt nicht vergleichbar mit strengen Kontrollen, die es in anderen Ländern gibt. Taschen ausleeren und durch eine Schleuse. Das geht flott. Tickets könnt ihr online vorbestellen, aber auch direkt vor Ort kaufen. Mit der Frankfurt City Card gibt es 20% Rabatt.

Kommentar verfassen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung