29. Juli 2021

Mit Strandbahn und Dünenbahn durch Cuxhaven

Strandbahn, Dünenbahn, Wegebahn oder einfach Bimmelbahn – die Miniatur-Bahn ist die schönste Verbindung zwischen Cuxhaven, Döse, Duhnen und Sahlenburg.

Um es genau zu nehmen, gibt es zwei solcher Bahnen in Cuxhaven. Die eine ist blau und heißt „Strandbahn“ oder „Jan-Cux-Bahn“. Sie fährt vom Cuxhavener Hafen „Alte Liebe“ über den Ortsteil Döse bis nach Duhnen. Immer entlang von Dünen und Strand. Die Bahn macht in Döse auch an der Sehenswürdigkeit Kugelbake Halt. Die Strandbahn ist auf jeden Fall die schönste Verbindung zwischen Cuxhaven-Stadt und Duhnen. Alternativ könnt ihr natürlich auch den wesentlich preiswerteren Bus nehmen.

Die blaue Strandbahn in Döse

Das ist bei der zweiten Bahn schon schwieriger. Die ist rot (siehe Bild oben), heißt „Dünenbahn“ und fährt zwischen Duhnen und Sahlenburg und wird von Cuxliner betrieben. Das ist die Firma, die auch die Stadtrundfahrten in Cuxhaven organisiert. Sie macht ihrem Namen alle Ehre und fährt entlang der Dünen. Zwischenstopps u.a. am Wattenmeer-Besucherzentrum und am Spaßbad Cuxhaven Ahoi. Da der Bus für die Verbindungen Sahlenburg – Duhnen einen Bogen fahren muss, ist die Dünenbahn auch die schnellste Verbindung zwischen den beiden Orten.

Kommentar verfassen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung