29. Mai 2022

Der Fischereihafen in Bremerhaven

Der alte Fischereihafen ist mittlerweile eine wunderbare Ausgehmeile für alle, die Fisch lieben. Hier gibt es zahlreiche Restaurants, Cafés, aber auch eine wunderbare Kulisse aus Backsteinhäusern und Schiffen.

„Am Schaufenster“ lautet die Anschrift des Fischereihafens in Bremerhaven. Netter Straßenname. Hier im Schaufenster präsentieren sich Cafés und Fischrestaurants in tollen Backsteingebäuden (siehe Foto oben). Auch wer keinen Fisch mag, wird hier etwas Passendes finden. Früher war hier die Packhalle für Fisch. Heute ist sie zu einer Restaurant-Meile umgebaut. Am Fischereihafen befindet sich auch das Seefischkochstudio, das Kochkurse anbietet.

Schiff im Fischereihafen

Bei Sonne sitzt es sich auch gut auf dem Platz vor der Packhalle. Kaffee trinken und auf Schiffe gucken. Eine Freizeitbeschäftigung, der man hier gut nachgehen kann. Zum einen liegen direkt am Hafen einige ältere Kähne, einer davon ist ein Restaurantschiff. Zudem legen einige Meter weiter Richtung Weser/Nordsee weiter Kutter an, wenn sie vom Fischfang kommen.

Im Herbst 2021 eröffnete hier zudem der Fischbahnhof. Eine 360-Grad-Erlebniswelt rund um den Fischfang. In halbstündigen Inszenierungen könnt ihr hier eine Eisblock in Die Welt der Fischer von früher bekommen. Mit riesigen Bildern. Durchaus spektakulär. Zum einen gibt es historische Bilder zu sehen, zum anderen gibt die Ausstellung auch einen Einblock in Die Welt der Fischer. Wie der Fang abläuft und wie Fisch verarbeitet wird

Der Fischbahnhof am Fischereihafen

Am Hafen gibt es zu dem das Alte Eiswerk. Auch hier sind Restaurants, aber beispielsweise auch ein Trampolinpark zuhause. Zudem sitzt die Firmenzentrale des Schnellrestaurants Nordsee direkt am Fischereihafen.

Der alte Fischereihafen entwickelte sich zu einem zweiten kleinen touristischen Ort in Bremerhaven. Nach dem Neuen Hafen, an dem beispielsweise das Klimahaus und das Auswandererhaus stehen. Der Fischereihafen ist etwa drei Kilometer zu Fuß vom Auswandererhaus entfernt. Es fährt ein Linienbus.

Kommentar verfassen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung