4. Dezember 2022

Partymeile Rives de Clausen – Clubs, Bars und Restaurants in Luxemburg

Die Luxemburgs Partymeile mit zahlreichen Clubs, Bars und Restaurants liegt im Tal. Wer nicht weiß, wo sie ist, wird sie vermutlich auch nicht entdecken.

Samstagabend. Ein lauter Bass brummt aus einem Club, vor einem anderen stehen Menschen Schlange. Das Parkhaus ist bis auf den letzten Parkplatz gefüllt. Nahezu alle Wagen haben Luxemburger Kennzeichen. Kein Wunder. Die Partymeile „Rives de Clausen“ kennen hauptsächlich Einheimische.

Am Sonntagnachmittag ist es ruhiger auf der Partymeile – die meisten Läden sind aber geöffnet

Burger-Restaurant, Micro-Brauerei mit Ausschank, Club, Cocktail-Bar, Sushi-Restaurant, Irish Pub, Pizzeria und vieles mehr. Auf wenigen Meter reiht sich hier ein gastronomischer Betrieb an den nächsten. Zählt man die am anderen Alzette-Ufer mit, sind es mindestens 25. Für jeden Bier-, Wein- oder Essens-Geschmack etwas dabei. Freitag- und Samstagabend ist hier die Hölle los. Die meisten Läden haben aber auch in der Woche auf. Am Sonntagnachmittag (siehe Foto oben) ist es natürlich nicht so voll.

Besonders reizvoll macht das Ganze das Ambiente. Die Partymeile liegt größtenteils in den Gebäuden der alten Mousel-Brauerei, die seit 1511 Bier in Luxemburg gebraut hat. Die Produktion wurde vor einigen Jahren aus dem engen Tal nach Diekirch verlagert. Ihr findet Rives de Clausen in Luxemburg-Grund, also im Tal. Wenn Ihr auf dem Kirchberg übernachtet, ist es etwa 20 Minuten zu Fuß, von der Oberstadt eine Viertelstunde (Rückweg kann länger sein, weil es dann bergauf geht). Es gibt dort auch ein Parkhaus. Das ist am Wochenende abends aber gut gefüllt. Und ein Bus fährt auch, der ist wie alle Busse und Bahnen in Luxemburg kostenlos.

Kommentar verfassen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung